Lenkung / Schaltung

Die Lenkung hatte eigentlich kaum Spiel, dafür die Schaltung umso mehr und auch die Raste des Blinkers geht nicht mehr. Und … weil eh alles total verdreckt ist, gleich mal alles raus damit und sauber gemacht.

Wie erwartet sind die Rasten des Blinkerschalters abgebrochen. Eine komplette neue Einheit für den Bus als NOS ist schweineteuer also nur die Raste bestellt. Der Rest der Lenksäule ist prima, nur die Gummiteile am Schalthebel, die durchführung der Lenksäule und der Faltenbalg am Schaltgestänge sind im Eimer … und die gibt’s nicht als Ersatzteile.

Nach etwas suchen habe ich in Italien den Durchührungsgummi für die Lenksäule gefunden. Der vom Lancia Fulvia passt perfekt. Der Faltenbalg ist Standardware und passt auch prima.

Leider waren die Bronzelager des Schaltgestänges total ausgenuddelt. Ein Bekannter hat aber eine Drehbank und der hat mir neue gezaubert. Das Problem wäre also auch gelöst.

Das Lenkgetriebe an sich war noch komplett in Ordnung, außer das etwas Öl raus süfft aber nach 50 Jahren darf so ein Dichtring schon mal den Geist aufgeben. Die waren auch leicht als Standardware hier in Deutschland aufzutreiben, für eine Bruchteil dessen was man bei NOS Teilen bezahlt. Also alles sauber gemacht, neue Dichtungen rein, lackiert und wieder zusammen gebaut.